www.clubfreak.de - Techno-Freaks online!

Techno, House, Techhouse, Electro, Dj-Sets, Live Acts, Partydates, Freaks Online!

www.clubfreak.de - Techno-Freaks online! Techno, House, Techhouse, Electro, Dj-Sets, Live Acts, Partydates, Freaks Online!
Samstag, 15. August 2020
  • Status

  • Besucher
    Heute:   271
    Gestern:   373
    Gesamt:   591372
  • Benutzer & Gäste
    4853 Benutzer registriert, davon online: 40 Gäste
 
Party-Tipp » TANZHAUS WEST & CANTINA SILVESTERPARTY
Party-Tipp

TANZHAUS WEST & CANTINA SILVESTERPARTY
08.12.2006 - 09:54 von user3003



Sonntag | 31. 12. 2006
TANZHAUS WEST & CANTINA SILVESTERPARTY



Psy Floor
++ Vibrasphere LIVE! [digital structures | schweden]
++ Alpha [interzone p.a.]
++ Stefan Ludley [psylofant rec.]
++ Rushmoon [space frogz]
++ Constantin Sankathi [inner vision, subculture]


Science Fiction House Floor
++ Paul Brtschitsch LIVE! [music man | berlin]
++ Peter Schumann [elsetr rec. datapunk]
++ Daniel Sadrina [elster rec.]
++ Schlafcola [voov, fusion, g.o.t.t.]
++ Deep_Pressure LIVE!


Funky House Floor
++ Steffen Altmeyer [delirium]
++ Basti Pieper [delirium, mp, the pure]
++ Klangkollision aka. M. Tourbier und P. Haiduk [first aid, alles echt]
++ Daniel Bernhard vs. Fabian Dudek [first aid, weiss bar]


Chillout
++ Marsroboter [schlafcola]
++ Suse [space frogz]
++ Mr Rod [phonosynthese, elektrolux]
++ Stefan Lupus [im: puls]
++ special Guest


Elektro Clash & Disco Floor
++ Poptronics [jill & beatris]
++ Peter Eilmes aka Plattenpeter [feierwire, vinylbar]
++ Dr. Flow [feierwire.de, inhalierbar]
++ Olli Keim [vinylbar, o2m]


Specials
++ Feuerwerk & Eisbar
++ Shishalounge & Special Deko


22:00 Uhr | Minimal, House, Techhouse, Techno, Psytrance, Electro Clash, Disco
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Party-Tipp » SPACE FROGZ pres. THE NIKOLAUS INCIDENT
Party-Tipp

SPACE FROGZ pres. THE NIKOLAUS INCIDENT
30.11.2006 - 16:53 von user3003


Samstag | 2. 12. 2006
SPACE FROGZ pres.
THE NIKOLAUS INCIDENT



Psychedelic Floor
++ Prognosis LIVE! [ourmass | u.k.]
++ Constantin Sankathi [inner vision, subculture]
++ Sam@Chaishop.com [chaishop.com]
++ Mikadho [spintwist rec.]
++ der kleine Muxx [space frogz]


Progressive Groove Floor
++ Sharon [space frogz | u.k.]
++ Skunk Beat [chaishop rec. | guatemala]
++ Marculino [institut für sinnestäuschung schwarzwald]
++ Moritz Kern [s.u.i.t.e., nalanda]
++ Lillablassblau [drop out & ex, don't panic corp.]

Deko
++ Yoachim Augenstern & Cosmic Faerie [space frogz]
++ Captn Goa & his dirty little Helpers


Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus und auch dieses Jahr hat er wieder ein hochkarätiges internationales Lineup im Sack.

Nach Steve Dragon, Hydrophonic und Sally Doolally in den vergangenen Jahren kommt zur vierten Nikolaus Incident ein ganz besonderer Live-Act aus England zu uns: In ihrer Heimat wohlbekannt, gestalten sie seit 1997 die U.K Underground Psychedelic Trance Szene entscheidend mit und werden nun das erste Mal in Deutschland spielen, freut euch mit uns auf: PROGNOSIS!

Dazu gibts wie gewohnt eine abwechslungsreiche und ausgewogene Mischung an DJs (nicht zuletzt sind unsere Freunde vom Chaishop aus Hamburg wieder mit an Bord) und eine liebevoll gestaltete Dekoration.

23:00 Uhr | Psytrance, Full On, Progressive Trance, Progressive House
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Party-Tipp » DREI JAHRE TANZHAUS WEST
Party-Tipp

DREI JAHRE TANZHAUS WEST
01.11.2006 - 15:07 von user3003


Samstag | 25. 11. 2006
DREI JAHRE TANZHAUS WEST





In Kooperation mit der 10 Jahre Partysan-Tour

Tanzhaus Floor
++ Heiko Laux [kanzleramt]
++ Oliver Hacke [trapez]
++ Steve Barnes aka Cosmic Sandwich [my best friend]
++ Peter Schumann [elster rec., datapunk]
++ Daniel Sadrina [elster rec.]

Cantina Floor
++ Ali & der Knarf [partysan]
++ Daniel Albéro [klirrfaktor]
++ Peter Eilmes aka Plattenpeter [feierwire]
++ Romeo Äthera [klirrfaktor]
++ Po:ny [klirrfaktor]


Technoclassic Floor
++ S.L.A.M. aka Grille [toxic family]
++ Olli Keim [next booking, vinylbar]
++ Michael Stapf [u60311]

Geburtstags-Floor
++ Christiane [poptronics]
++ Stella Mirabella [vereinsstraße]
++ Silas Katzenbach [c.t. niemandsland]
++ Denis Vainstein [klangbar]


23:00 Uhr | Techno, Techhouse, House, Minimal, Elektro
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Party-Tipp » 23 JAHRE AIRPORT
Party-Tipp

23 JAHRE AIRPORT
22.10.2006 - 09:58 von user3003


28.10.2006



23 JAHRE AIRPORT live: ANTHONY ROTHER / MONIKA KRUSE
23 JAHRE AIRPORT TONI VOKADO / INUSA & JAY
23 JAHRE AIRPORT GREGOR TRESHER / GROOVE REBELS
23 JAHRE AIRPORT SONIC / PERCUSSION-P / JAVI LAGO

Endlich ist es soweit. Es gibt wieder einen guten Grund mal wieder richtig groß fort zu gehen. Nicht nur bis 4 oder 5 sondern mal wieder richtig lange und richtig viel tanzen und Party machen. Dazu ist der 23te Geburtstag des Airports wie geschaffen. 1983 im Oktober wurde die in zwei Bereiche geteilte Halle eine Diskotheque für den gehobenen Anspruch eröffnet. Sie war in jeder Hinsicht richtungsweisend und wollte immer mehr bieten als nur Musik und Getränke. Heute kann man sagen das viel erreicht wurde aber wir uns noch viel vorgenommen haben. Die Birthday Party am wird dies mal wieder unter Beweis stellen. Anthony Rother hat schon beim letzten Live-Act alle totalst begeistert. Ein Künstler der mit sehr viel Herzblut und Einsatz bei der Sache ist. Exzellenter Sound. Aber auch Monika Kruse kommt nach einem halben Jahr wieder zu uns. Sie fühlt sich bei uns wie zuhause. Gregor Tresher hat immer sehr viel Partysound a la Electroclash im Case. Neu sind die Groove Rebels, die ähnlichen Sound wie Gregor machen. Klar sind sie doch auch beim selben Label. Auch neu ist der Liveact Toni Vokado, Monis persönlichem Schützling. Das Air bietet bei BIG Events auf allen Areas immer Sound für alle Geschmacksrichtungen. Somit ist für House-Sound von Sonic mit P-Percussion sowie etwas härter mit Javi Lago aus Spanien gesorgt. Auch neu sind das Duo Inusa+Jay. Es präsentiert sich als aufregender Mix aus dem House-DJ Jay und seinem Musikerkollegen Inusa Groove, der gleichzeitig eine MC, Vocals, Percussion und Saxophoneperformance zum Besten gibt. Der Künstler Inusa Dawuda alias Inusa Groove ist ein exzellenter Musiker, Darsteller und Entertainer mit fast 15 Jahren Erfahrung. Der in Hamburg lebende Ghanaer kann beachtliche Erfolge als Sänger, Saxophonist und MC vorweisen. Im Jahr 2000 erfuhr Inusa weltweite Anerkennung für den populären House-Song “Morning Light” (BMG/Clubland. Eine exzellente Chillout-Version findet man auf der “Café del Mar”-Compilation Vol. 9, die ihn über die Grenzen Europas weltweit bei House- und Loungemusik-Liebhabern bekannt machte. Inusa ist ein sehr präsenter Künstler in der House-Szene. Hört man ihn in Stücken wie “Get Up” (Rhythm Devine Project feat. Inusa), “Miss me” (Inusa & Sin Plomo), “The Nightlife” (Vincenzo feat. Inusa) und vielen mehr. Neben seinen zahlreichen Konzerten in Deutschland tourt er regelmässig durch Europas Städte für Events wie die “Seat Ibiza Tour” in Kroatien, “Bacardi Clubtours”, “Davidoff Clubtours” und “Heineken Event”, bei denen die “Bühnendroge” Inusa jeden Act unvergesslich macht. Aber auch alle Homie-DJs sind wieder am Start. Von SEBBO über Marc Miroir, Norman, DeLaDope, Daniel R., Agent Orange, Hubraum und Andi Bleistein. Jeder hat das Beste von Electro bis Dub dabei, um diesen Abend wieder definitiv zu einer genialen Party zu machen die in Erinnerung bleibt.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Party-Tipp » HERBSTRAUSCHEN 2 @ Tanzhaus-West.de
Party-Tipp

HERBSTRAUSCHEN 2 @ Tanzhaus-West.de
19.10.2006 - 20:58 von user3003


Samstag. 21.Oktober.2006, 23h
HERBSTRAUSCHEN 2
Carisma Project onTour





herbstrauschen 2

Live
++ Magnetrixx [a.p. rec.]
++ Maces and Mape [carisma-project & iono music]

DJs
++ Der 5. Gedanke [carisma-project & iono music]
++ Rushmoon [space frogs]
++ DJ X [carisma-project]
++ Helge van Rahden [synphonie rec.]
++ Farry Anne [carisma-project]
++ DJ Grimlock [tamil rec.]
++ DJane Natara (ap rec.]
++ Patrice [carisma-project]
++ Morganixx & Yoka [savva, synphonie rec.]

Deko
++ Sun and Moon [symphonie rec.]


Im Oktober gibts erneut ein Herbstrauschen. Nach der erfolgreichen ersten Party im Düsseldorfer Tor 3, sind Carisma Project diesen Herbst in Frankfurt zu Gast. Zusammen mit den Space Frogz haben sie ein exquisites Lineup aus lokalen und interesannten deutschen Acts zusammengestellt. Nachdem in der letzten Zeit viele Künstler aus dem hohen Norden kamen, geht's diesmal ganz weit runter in den Süden.

Angeführt von DJ der 5. Gedanke, welcher als Produzent und DJ viel unterwegs ist und auf den meisten großen deutschen Festivals schon bleibende Eindrücke hinterlassen hat, wird die Crew vom Bodensee uns eine interessante Mixtour aus Progressiven und Psychedelischem Trance präsentieren, Energiegeladen, aber nie zu hart oder schnell.

Highlight des Abends ist mit Sicherheit der Live-Act von Magnetrixx, welcher seit seinem 2001er Debüt "Trittschall" 2001 nicht mehr aus der deutschen Szene wegzudenken ist.

Die aktuelle Platte erschien vor kurzem auf AP records und wurde euphorisch gefeiert.

Style: Goa, Psytrance, Progressive Trance
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Party-Tipp » OMENFORUM TECHNOCLASSICS PART IV
Party-Tipp

OMENFORUM TECHNOCLASSICS PART IV
04.10.2006 - 22:51 von user3003



Samstag | 14. 10. 2006
OMENFORUM TECHNOCLASSICS PART IV




Tanzhaus West Mainfloor
++ DJ Tanith [tresor berlin, omen, tanith.org]
++ Andy Düx [dorian gray, palazzo, overdrive]
++ Chris Zander [u60311, chriszander.com]
++ Michael Stapf vs. S.L.A.M aka Grille [u60311, toxic-family]

Omenforum Floor
++ S.L.A.M aka Grille vs MRM [toxic-family]
++ Rainer W [hoerschaden]
++ Clemens Bayer [c-brax.de]
++ Audiovirus [radio x]

Cantina Floor
++ Byron Bogues [choke music, vinylbar]
++ Michael Kohlbecker [eternal basement, harthouse]
++ Mr Fonk [vinylbar]
++ Alexander Umstätter [oc-records]
++ Tobias Zander [tobiaszander.de]

Specials
++ Fresh Fruits / Special Deko
++ Afterparty in der Cantina mit Plattenpeter [vinylbar, earuptions]

Eintritt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe
15 DJs – 3 Floors – Technoclassics 1988-1998

Fast auf den Tag genau 8 Jahre ist es nun her das das OMEN in Frankfurt seine Pforten für immer geschlossen hat. Inzwischen schreiben wir das Jahr 2006 und seitdem hat sich viel geändert in der Clubszene allgemein und in Frankfurt im ganz speziellen. An diesem Samstag ist es wieder einmal soweit und wir drehen für eine Nacht die Zeit zurück!

Nach den ersten 3 wunderbaren Nächten voller Emotionen und friedvollem MITeinander feiern läuten wir im traditionellen Omen-Monat Oktober die 4. Runde der Omenforum-Technoclassics ein.

Erstmals ist diesmal die Cantina als dritter 3. Floor mit dabei und zwar sowohl nachts zur eigentlichen Party als auch am Morgen danach zur offiziellen Afterparty.

Einmal mehr haben wir hochkarätige Künstler nach Frankfurt eingeladen um auch Teil 4 unvergesslich werden zu lassen. Allen voran aus Berlin DJ Tanith (zum ersten Mal seit 6 Jahren wieder in Frankfurt), ein Künstler der ersten Stunde und einer der Techno-Pioniere überhaupt in Deutschland. Er war erster Resident DJ im legendären Tresor, rockte schon in den Anfängen das Omen in Grund und Boden und spielte bereits zu Urzeiten auf so legendären Veranstaltungen wie Teknozid , der ersten Mayday oder bereits 1992 auf der Loveparade in Berlin.
Aus dem schönen Mainz kommt Overdrive-Ikone Andy Düx zu uns, der die Szene im Rhein-Main-Gebiet wie kaum ein anderer geprägt hat und uns viele wunderbare Nächte im Dorian Gray oder im Palazzo bescherte.

Wieder mit dabei ist natürlich auch Chris Zander, der früher schon die Omen-Afters im Queens-Club in Börsdorf beschallte und uns auf der letzten Omenforum Technoclassics mit Harthouse und EyeQ-Klassikern regelrecht bombadierte.

Ebenfalls am Start ist auch unser guter Freund und ehemalige Harthouse-Artist Michael Kohlbecker, der vielen unter dem Pseudonym Eternal Basement oder als Mitglied der Saafi-Brothers ein Begriff sein dürfte.

Fast schon traditionell mit dabei sind natürlich auch Toxic-Family Frontmann S.L.A.M. aka Grille und Michael Stapf, die diesmal gemeinsam im grossen Floor das Finale beschallen werden.

Byron Bogues von Choke Music, der schon Tracks auf so traditionsreichen Labels wie Frankfurt Beat und No Respect releaste wird im Cantinafloor seine Technoclassics-Premiere bestreiten.

Im Omenforumfloor gibt es wieder eines der legendären Ping-Pong-Sets vom S.L.A.M aka Grille vs MRM zu bestaunen. Plattenpeter, vielen aus der Vinylbar und von den Earuptions-Partys ein Begriff, Mr Fonk (Groundlift Soundsystem), Rainer W (Hoerschaden), Alexander Umstätter von OC-Records sowie Tobias Zander, Clemens Bayer und Audiovirus (Radio X) komplettieren die Runde derer die uns mit Classics durch die Nacht begleiten.

Nach der langen Nacht der Klassiker geht es bei der offiziellen und kostenlosen Afterparty in der Cantina bis in den Mittag weiter. Michael Kohlbecker, Michael Stapf, Plattenpeter, MRM und Mr Fonk werden auch hier noch für musikalischen Hochgenuss sorgen.

Wie immer gehen sämtliche Einnahmen des Abends an einen wohltätigen Zweck, diesmal an die Kinderkrebshilfe die sich für die Erforschung und Bekämpfung von Krebserkrankungen im Kindesalter einsetzt und Projekte wie z.B den Aufbau von Kinderkrebszentren oder die Erforschung neuer Therapien fördert.

Alle Infos, Vorverkauf, Timetable, Eintrittspreise, Pics der letzten 3 Classics usw auf http://www.omenclassics.de
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (8): < zurück 2 3 (4) 5 6 weiter >
Newsarchiv
 
    Seite in 0.05459 Sekunden generiert


    Diese Webseite wurde mit PHPKIT Version 1.6.4 erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der Gersöne & Schott GbR - Copyright © 2002-2007